Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Kein Familienmitglied

Leegebruch

OHV

Kategorie
Kriminalität
Datum
10.01.2019

Eine 80-Jährige erhielt gestern Mittag einen Telefonanruf von einem Mann, der sich ihr als ein Familienmitglied vorstellte. Der Mann bat die Frau um 40.000 Euro. Da die 80-Jährige keinen Mann mit dem von ihm genannten Namen in der Familie kannte, war ihr der Betrugsversuch klar. Dennoch gab sie gegenüber dem Anrufer an, dass er Geld von ihr bekäme und er vorbeikommen könne. Sie beendete das Gespräch und informierte die Polizei. Der Unbekannte meldete sich nicht mehr.

Hinweis: Opfer dieser Betrugsmasche, die vor allem als „Enkeltrick“ bekannt ist, sollten sich nicht selbst in Gefahr bringen. Besser ist es, den Anruf zu beenden und sich dann als Zeuge der Polizei zur Verfügung zu stellen. Merken Sie sich die im Display des Telefons eingeblendete Nummer und Stimme und Besonderheiten in der Sprache des Anrufers.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren