Hakenkreuze gesprüht

Neustadt/Dosse 

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Datum
14.07.2020

Durch unbekannte Täter wurden an einer Reithalle in der Havelberger Straße mehrere unleserliche Schriftzüge sowie vier Hakenkreuze gesprüht. Die Reithalle wurde auf einer Länge von ca. 100 Meter beschmiert, dies stellten Mitarbeiter gestern gegen 07.15 Uhr fest. Eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde aufgenommen, der Staatsschutz ermittelt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren