Gegen umgestürzten Baum geprallt

Donnerstag, 21. Oktober 2021 07:25 Uhr

Bundestraße 5 zwischen Selberg und Ribbeck

Havelland

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
21.10.2021

Am Donnerstagmorgen kam es auf der Bundesstraße 5 aufgrund der Witterung sowohl zu mehreren umgestürzten Bäumen, als auch heruntergefallenen Ästen, dass schließlich auch Einschränkungen im Straßenverkehr zur Folge hatten. Ein 49-jähriger Fahrzeugführer eines VW Transporters konnte die Kollision mit einem umgestürzten Baum nicht mehr verhindern und überschlug sich in der Folge mit seinem Fahrzeug. Der Transporter kam nach dem Überschlag wieder auf allen vier Rädern auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrzeugführer war nach dem Unfall ansprechbar. Der hinzugerufene Rettungsdienst behandelte den Verletzten und brachte ihn anschließend in ein umliegendes Krankenhaus. Die Bundesstraße 5 musste während der Unfallaufnahme und Bergung des nicht mehr fahrbereiten Transporters für zirka eine Stunde gesperrt werden. Der Totalschaden am VW wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

Donnerstag, 21. Oktober 2021 07:25 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren