Gebäudebrand

Nauen, Ribbeck, Alte Hamburger Straße (B5)

Havelland

Kategorie
Brände
Datum
27.03.2020

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei über den Brand eines unbewohnten Gebäudes in Ribbeck an der B5 informiert. Beim Eintreffen der Beamten hatte die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Aus noch ungeklärter Ursache war am Morgen in dem Gebäude, in dem sich eine ehemalige Gaststätte befindet, ein Feuer ausgebrochen. Personen kamen nach jetzigem Stand nicht zu Schaden. Auch angrenzende Gebäude waren nicht in Gefahr. Das Feuer ist nach Angaben der Feuerwehr weitgehend gelöscht. Die Bundesstraße 5 musste wegen der Löscharbeiten für den Verkehr über mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine Anzeige wegen Brandstiftung wurde aufgenommen. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. (Stand: 27.03.2020, 12 Uhr)

Freitag, 27.03.2020, 08:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren