Falsche Enkelin

Velten

Oberhavel

Kategorie
Kriminalität
Datum
26.06.2020

Ein 79-jähriger Oberhaveler erhielt gestern gegen 17.30 Uhr einen Telefonanruf von einem unbekannten Mann, der sich als Oberkommissar der Berliner Polizei vorstellte. Der Mann gab an, dass die Enkelin des Seniors einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte und nun über 100.000 Euro zu zahlen sei. Der 79-Jährige war kurz zuvor schon von einer unbekannten Frau angerufen worden, die vorgab, seine Enkelin zu sein. Dieses Telefonat hatte er beendet, da er einen Betrugsversuch vermutete. Ein Schaden entstand dem Mann nicht. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren