Däne kommt mit Pkw ab

BAB 24/Herzsprung

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Schadensfall
Straßenverkehr
Unfall
Datum
05.08.2022

Heute um 01.30 Uhr kam ein 41-jähriger Däne zwischen dem Autobahndreieck Wittstock (D.) und der Anschlussstelle Herzsprung offenbar aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit mit seinem Pkw Peugeot von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte zuerst mit der Mittelschutzplanke und kam dann rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchbrach es die Schutzplanke und einen Wildschutzzaun. Der Fahrer und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der Peugeot musste geborgen werden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges sperrten die Beamten die rechte Fahrbahn.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren