Autofahrerin schwer verletzt

Wiesenburg/Mark, K 6935, Schmerwitz – Werbig

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
21.09.2021

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 6935. Nach derzeitigem Kenntnisstand war dort eine 45-jährige Autofahrerin mit ihrem Dacia in Richtung Werbig unterwegs. An der Kreuzung zur L 95 übersah sie offenbar eine 60-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Renault auf der L 95 in Richtung Benken unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die Fahrerin des Renault wurde schwer verletzt und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Dacia-Fahrerin blieb unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000,- Euro. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn etwa eine halbe Stunde lang voll gesperrt.

Montag, 20.09.2021, 14:10 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren