Auffahrunfall mit drei Verletzten

Rangsdorf, B96

Teltow-Fläming

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
07.12.2021

Zu einem Auffahrunfall ist es am Morgen auf der B96 in Rangsdorf gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 38-jährige Fahrer eines Peugeot offenbar zu spät bemerkt, dass das Auto vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Trotz einer Gefahrenbremsung sei er schließlich auf den Hyundai der 43-Jährigen aufgefahren. Auch der nachfolgende 44 Jahre alte Fahrer eines Mercedes-Transporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Peugeot auf. Bei dem Unfall wurden alle drei Fahrzeugführer leicht verletzt und wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen. Für die Einsatzmaßnahmen am Unfallort musste die B96 vorübergehend gesperrt werden.

Dienstag, 07.12.2021, 07:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren