Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

79-Jähriger wird Opfer von Betrügern


Polizei bekannt: 10. Dezember 2019

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Wiesenburg

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Die Polizei
Tags
Betrug,
Opfer,
Straftaten
Datum
11.12.2019

Ein 79-Jähriger erstattete am Dienstag Anzeige bei der Polizei. Der Mann hatte im vergangenen Monat einen Brief bekommen, in dem ihm die Pfändung seines Kontos angedroht wurde, wenn er nicht einen dreistelligen bargeldbetrag überwiesen würde. Der Mann war durch das Schrieben, das angeblich von einem Inkasso-Büro ausgestellt worden wart, derart eingeschüchtert, dass er den geforderten Betrag überwies. Erst im Nachhinein ahnte er, dass er offenbar Betrügern auf den Leim gegangen war. Der Senior erstattete Anzeige, zu der die Kriminalpolizei nun die Ermittlungen aufgenommen hat.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren