Zeugen nach Unfall gesucht

Beelitz, Fichtenwalde, Berliner Allee

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
06.12.2021

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am vergangenen Mittwoch ereignet haben soll, sucht die Polizei nun Zeugen. Wie der Polizei am Donnerstag bekannt wurde, war nach bisherigen Erkenntnissen ein bislang unbekannter PKW auf der Mittelstraße unterwegs und wollte nach links in die Berliner Allee abbiegen. Dabei kam es jedoch zur Kollision mit einer 74-jährigen Fußgängerin, die zu diesem Zeitpunkt die Berliner Straße überqueren wollte, so dass die Fußgängerin stürzte.

Die Autofahrerin soll die Frau noch gefragt haben, ob alles in Ordnung sei. Auf die Antwort, dass nichts Schlimmes passiert sei, setzte sie ihre Fahrt fort. Die Polizei wurde von beiden Unfallbeteiligten nicht verständigt. Im Anschluss begab sich die Fußgängerin jedoch zum Arzt, der eine leichte Verletzung feststellte. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Unfall und dem beteiligten PKW geben können. Bei dem besagten PKW soll es sich um ein graues Fahrzeug mit amtlichen Kennzeichen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark gehandelt haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel unter der Telefonnummer 03381 560-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Mittwoch, 01.12.2021, 07:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren