Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Warenlager in der vergangenen Nacht ausgebrannt

Landkreis Teltow-Fläming, Blankenfelde-Mahlow, Mahlow, Luisenstraße, Lebensmittelgeschäft

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
09.10.2019

Polizeibeamte der Inspektion Teltow-Fläming wurden gestern zu einem Brand an einem Lebensmittelgeschäft gerufen. Dort sollen mehrere Mülltonnen und ein Lager außerhalb des Marktes brennen. Die Kameraden der Feuerwehr befanden sich bereits am Brandort und löschten die Flammen.

Durch die Flammen wurden alle Gegenstände aus dem Warenlager beschädigt und teilweise zerstört.

Ein Kriminaltechniker wird am heutigen Tage am Brandort zum Einsatz kommen und Spuren sicherzustellen und die Ursache des Brandes zu untersuchen. Hinweise zu möglichen Tätern sind derzeit nicht bekannt, daher fragt die Kriminalpolizei, die wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt:
 

Wer konnte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:05 Uhr in der Luisenstraße in Mahlow oder in der unmittelbaren Umgebung verdächtige oder ungewöhnliche Personen oder Fahrzeug wahrnehmen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf die unbekannten Tatverdächtigen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371-600 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polbb.eu/hinweis nutzen.

Mittwoch, 09.10.2019, 00:05 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren