Vermisste Frau wohlbehalten aufgefunden

Landeshauptstadt Potsdam

Überregional

Kategorie
Vermisste Personen
Datum
11.05.2022

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Aufenthaltsort der seit dem 10. Mai vermissten Marion B. aus Potsdam bekannt gemacht werden. Dort wurde sie wohlbehalten aufgefunden.

Aktuell, 19.05.2022


Anbei die Ursprungsmeldung:

Seit Dienstagabend, 10.05.2022, wird die 44-jährige Marion B. aus Potsdam vermisst. Sie hat ihre Wohnung im Stadtteil Drewitz vermutlich im Laufe des Dienstags in unbekannte Richtung verlassen.

Sie ist vermutlich zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Marion B. hat kurze schwarze Haare und ist etwa 1,68 Meter groß. Zu ihrer aktuellen Bekleidung ist nichts bekannt.

Gegenwärtig kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Umfangreiche, sofort eingeleitete Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem auch unter Einsatz eines Fährtenhundes, führten bislang nicht zum Auffinden der Vermissten.

Die Polizei bittet dringend Zeugen, die die Vermisste gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-5508 0 oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren