Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Überfall auf Tankstelle

Landkreis Havelland, Dallgow-Döberitz, Artilleriepark

HVL

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Tags
Diebstahl,
Gewalt,
Straftaten
Datum
27.02.2018

 

Zwei maskierte Männer betraten am Montagabend eine Tankstelle in Dallgow-Döberitz. Einer der beiden Männer war mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bewaffnet und forderte den 32-Jährigen Mitarbeiter der Tankstelle zur Herausgabe des Kassenbestandes auf. Der andere Vermummte trug während der Tat eine Machete bei sich. Nachdem der Mitarbeiter den Kassenbestand an die beiden ausgehändigt hat, verließen sie die Tankstelle. Von Zeugen konnte beobachtet werden, dass die beiden Männer zu einem in der Nähe wartenden PKW Mercedes rannten, der kurz darauf in Fahrtrichtung Rohrbeck auf der Hamburger Chaussee fuhr. Eine unverzüglich eingeleitete Fahndung führte nicht zum Ergreifen der Täter. Sie erbeuteten eine Bargeldsumme, die in der Höhe der Polizei bekannt ist. Aus Ermittlungsgründen werden nähere Angaben nicht gemacht. Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert und sucht nach den Männern. Sie werden wie folgt beschrieben:

  • Ca. 160 – 170 cm groß
  • Ca. 20-25 Jahre alt
  • Dunkel gekleidet
  • Jeweils einen Schal um den Mund/Gesichtsbereich gewickelt
  • Dunkle Mütze
  • Beide sprachen akzentfreies „Deutsch“

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322-2750 zu wenden.

Montag, 26. Februar 2018, 20:55 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren