Tatverdächtiger eines versuchten Diebstahls gesucht

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
17.03.2020

Aktuell sucht die Polizei mit Bildern nach einem bislang unbekannten Mann, der im Verdacht eines versuchten Einbruchsdiebstahls steht. Zeugen, die Hinweise zu dessen Identität oder Aufenthaltsort geben können werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Beigefügt die damalige PM der Polizeiinspektion Potsdam vom 07.08.2019:

Am 07.08.2019 gegen 09.00 Uhr kam es in Kleinmachnow zu einem Einbruch in eine Seniorenresidenz.

Eine Bewohnerin öffnete die Tür zu ihrem Zimmer und überraschte einen Täter, der gerade einen Schrank durchwühlte.

Dieser gab an, dass er der neue Hausmeister sei und verließ dann fluchtartig den Raum in unbekannte Richtung.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Täter durch den Lieferanteneingang in das Objekt gelangte.

Wie er die Tür zum Zimmer öffnete ist bislang unklar.

Die Person wird als

-       ca. 25 - 30 Jahre alt

-       160 cm – 170cm groß

-       schwarzhaarig

-       leicht übergewichtig

-       mit einem blauen Anorak, blauer Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet

beschrieben.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

      Verantwortlich:

      Polizeidirektion West
      Pressestelle

      Magdeburger Straße 52
      14770 Brandenburg an der Havel

      Telefon: 03381 560-2020
      Telefax: 03381 560-2009
      pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
      Zum Impressum des Polizeipräsidiums


      Das könnte Sie auch interessieren