Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Schwerer Raub auf Tankstelle- Polizei sucht Zeugen

Landkreis Havelland, Schönwalde-Glien, Falkenseer Straße

HVL

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
29.12.2017

Zwei bislang unbekannte Täter betraten gestern Abend, gegen 20:30 Uhr  eine Tankstelle im Ortsteil Schönwalde-Siedlung. Die beiden maskierten Männer forderten unter Vorhalte eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin übergab das Geld in eine von den Tätern mitgeführte Tüte. Nachdem die Täter noch Zigaretten aus einem Regal entwendeten, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Fehrbelliner Straße. Neben Kriminaltechnikern war auch ein Fährtenhund und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Täter konnten jedoch nicht mehr festgestellt werden. Die Kassiererin blieb unverletzt.

Die Täter, die beide ortsüblichen Dialekt sprachen, werden wie folgt beschrieben:

  1. Täter
  • hielt den pistolenähnlichen Gegenstand
  • etwa 170-175 cm groß
  • schlank
  • trug eine graue Jacke
  • schwarze Hose
  • dunkle Schuhe

     

    2. Täter

  • etwas kleiner als der 1. Täter
  • schlank
  • trug eine schwarze Jacke mit rotem Emblem auf der linken Brust  
  • graue Hose
  • dunkle Schuhe
  • Handschuhe

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322-2750 oder jede andere Dienststelle zu wenden.

Donnerstag, 28.12.2017, 20:31 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren