Polizei sucht Zeugen zu Raubdelikten

Zentrum/Ost

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
09.06.2022

Die Polizei sucht derzeit Zeugen zu zwei Raubstraftaten. Diese haben sich am Samstag, 14.05.2022, gegen 13:45 Uhr und 14:15 Uhr im Potsdamer Stadtteil Zentrum/Ost ereignet, wobei jeweils zwei Seniorinnen (beide zwischen 80 und 90 Jahre alt) die Handtasche gewaltsam entrissen wurde. Tatort war zum einen der Humboldtring und zum anderen die Rampe von der Humboldtbrücke zur Havelstraße (Fuß- und Radweg).

Bei den Tätern soll es sich um Kinder oder Jugendliche im Alter von etwa elf bis 14 Jahren gehandelt haben. Diese waren zu dritt unterwegs, zwei Mädchen und ein Junge. Beide Mädchen sollen lange, glatte, braune Haare gehabt haben. Eines führte einen schwarzen Rucksack mit. Der Junge soll kurze braune Haare gehabt haben und einen grauen Rucksack getragen haben.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu den Taten und/oder zu den Tatverdächtigen geben?  Hinweise an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331/5508-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Aktuell – Tatzeit: Samstag, 14.05.2022, gegen 13:45 Uhr und 14:15 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren