Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Polizei sucht mit Fotos nach Tätern eines versuchten Einbruchs

Landkreis Havelland, Falkensee, Pestalozzistraße

Havelland

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Tags
Einbruch,
Schadensfall,
Straftaten
Datum
30.10.2019

Nach umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in der Pestalozzistraße in Falkensee wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe bei der Identifizierung der Täter. Die beiden bislang unbekannten Männer waren am 14. Juli 2019 auf das Grundstück eines Mehrfamilienhauses gelangt und hatten dort, offenbar in der Absicht in das Haus einzubrechen mit einem Stein ein Fenster zertrümmert.

Die Täter gingen offenbar davon aus, dass das Haus während der Sommerferien leer stand und ließen sich auch nicht von dem Außenlicht abschrecken, dass durch einen Bewegungsmelder ausgelöst wurde. Nachdem das Fenster für sie nicht anders zu öffnen war, nahm einer der Täter einen in der Nähe liegenden Ziegelstein und zertrümmerte damit die Scheibe eines Raumes im Erdgeschoss. Durch das Geräusch splitternden Glases geweckt gingen die Bewohner in das Zimmer und schalteten das Licht an. Die beiden Täter waren unmittelbar davor bereits geflüchtet, ohne dass sie in die Wohnung gelangt wären. Es entstand lediglich Sachschaden durch das zerstörte Fenster.

 

Die Kriminalpolizei ermittelt nun zum versuchten Einbruch und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Identifizierung der Täter. Wer Hinweise zum Sachverhalt hat, die beiden Täter wiedererkennt oder Hinweise zu Ihrer Identität geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322-275-0. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter diesem Artikel nutzen. Dieses finden Sie auch im Internet unter: polbb.eu/hinweis

Freitag, 14. Juli 2019, 03:00 Uhr

 

Ursprungsmeldung der PI Havelland vom 15. Juli 2019:

Nr. 732

Falkensee, Pestalozzistraße

Doppelglasfenster beschädigt

14.07.2019    03:28 Uhr

 

Unbekannte Täter warfen mit einem vor dem Hauseingang liegenden Ziegelstein, das Doppelglasfenster in den Nachstunden der Erdgeschosswohnung (Hochparterre) des in der Pestalozzistraße befindlichen MFH ein. Als die Bewohner daraufhin das Licht in der Wohnung einschalteten, flüchteten die Täter fußläufig in Richtung Spandauer Straße. Ob es sich um einen Sachbeschädigung handelt oder ob die Täter in die Räumlichkeiten eindringen wollten, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- €. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde der Schaden dokumentiert und eine Anzeige gefertigt.

      Verantwortlich:

      Polizeidirektion West
      Pressestelle

      Magdeburger Straße 52
      14770 Brandenburg an der Havel

      Telefon: 03381 560-2020
      Telefax: 03381 560-2009
      pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
      Zum Impressum des Polizeipräsidiums


      Das könnte Sie auch interessieren