Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Nach Unfall geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Freitag, 27. Juli 2018, vormittags

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kloster Lehnin, Chaussseestraße / Tornower Straße

PM

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
08.08.2018

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die nähere Angaben zu einem Verkehrsunfall, am Vormittag des 27. Juli 2018 in Lehnin, an sich, oder dem bislang unbekannten Unfallverursacher machen können. Der Unbekannte fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Chausseestraße aus Richtung Kloster Lehnin in Richtung Tornower Straße. An der Einmündung zur Tornower Straße wollte er scheinbar in diese abbiegen, kam dabei jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr erst den Gehweg, bevor das Fahrzeug gegen die massive Grundstücksbegrenzung einer dort wohnenden Geschädigten prallte. Bei dem Unfall wurden nicht nur die Bordsteine und Gehwegplatten, sondern auch die Grundstückbegrenzung zum Teil erheblich beschädigt bzw. zerstört. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerkannt vom Unfallort. Durch den Aufprall muss das Fahrzeug aber im Bereich der rechten Seite ebenfalls erhebliche Beschädigungen aufweisen. Wer kann Hinweise zu einem Fahrzeug geben, dass solche Beschädigungen aufweist, oder kann andere sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher machen? Ihre Hinweise richten Sie bitte unter der Telefonnummer: 03381 560-0 an die Polizeiinspektion Brandenburg. Gerne können Sie auch unser unten aufgeführtes Hinweisformular nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren