Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Körperverletzung

Landeshauptstadt Potsdam, Erich-Weinert-Straße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
02.09.2019

Am Sonntagnachmittag befuhr der Fahrer eines Linienbusses die Erich-Weinert-Straße in Richtung Drewitzer Straße. An einer Fahrbahnverengung kamen dem Bus mehrere Radfahrer entgegen, weswegen der Busfahrer anhielt. Einer der Radfahrer jedoch ging nun zum Fahrerfenster des Busses und beleidigte und bespuckte den Fahrer. Als dieser wiederum zurückspuckte, nahm der Unbekannte sein Fahrrad und warf es gegen die Front des Busses, wodurch ein Kratzer entstand. Als nun der Busfahrer die Tür öffnete, stieg der Unbekannte ein und schlug den Busfahrer, in dessen Folge es zu einem Gerangel kam. Als der Busfahrer die Polizei informierte, entfernte sich der Mann mit seinem Rad. Er wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 35-45 Jahre alt
  • ca. 170-180 cm groß
  • kurze, dunkle Haare
  • europäischer/ deutscher Phänotyp
  • trug ein graues T-Shirt

Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte er nicht mehr festgestellt werden. Der leicht verletzte Busfahrer wurde vor Ort behandelt, der Bus hatte eine Ausfallzeit von etwa 45 Minuten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 entgegen.

Sonntag, 01.09.2019, 14:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren