Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Jugendlicher sprüht Pfefferspray gegen Jugendliche

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
17.02.2020

Stahnsdorf; Wannseestraße; Busbahnhof; 15.02.2020; 20.45 Uhr

Ein Jugendlicher nährte sich gemeinsam mit einem etwa Gleichaltrigen und forderte von vier Jugendlichen, die an einer Bushaltestelle saßen, die Herausgabe von Bargeld. Als diese verneinten drückte er einen der Wartenden gegen die Scheibe der Bushaltestelle, um seine Forderung zu unterstreichen. Als ihm nun immer noch kein Geld gegeben wurde, holte er aus seiner Jackentasche eine Dose mit Pfefferspray und besprühte die vier Wartenden damit. Anschließend verließ er mit seinem Begleiter den Tatort. Die Jugendlichen erlitten durch das Pfefferspray starke Augenreizungen und mussten von der Rettung behandelt werden. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen versuchten schweren Raubes auf und geht nun Hinweisen auf die Identität der Täter nach.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren