Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Exhibitionistische Handlungen

Landeshauptstadt Potsdam, Gertrud-Feiertag-Straße, Volkspark

PDM

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
13.03.2019

Am Dienstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, befand sich eine 39-jährige Potsdamerin mit ihrem Hund im Volkspark, parallel zur Gertrud-Feiertag-Straße. Hier fiel ihr bereits ein Mann auf, der sich auffällig verhielt und der Frau immer wieder hinterherschaute. Dann bemerkte sie, dass der Mann seine Hose herunterließ und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Potsdamerin entfernte sich sofort, bis sie den Mann nicht mehr sehen konnte. Er wurde von der Frau beschrieben als etwa 180 cm groß und etwa Mitte 30. Er soll nach Angaben der Zeugin dunkle Haare und einen Vollbart gehabt haben sowie einen südländischen Teint. Der Mann sei bekleidet gewesen mit einer khaki-farbenen Jacke, einer weiten Jeans, dunklen Turnschuhen und einer Wollmütze.

Die Polizei ermittelt nun wegen exhibitionistischer Handlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.

Dienstag, 12.03.2019, 16:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren