Einbrecher mit Fotos einer Überwachungskamera gesucht

Nauen, Niebede

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
26.03.2021

Tatverdächtige Einbrüche Havelland

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach drei unbekannten Tätern. Die Männer stehen im Verdacht, in der Nacht vom 16. zum 17. Oktober 2020 im Nauener Ortsteil Niebede versucht zu haben, in mehrere Einfamilienhäuser und andere Gebäude einzubrechen. In einem Fall gelang das Vorhaben. Bei den Taten wurden Gegenstände und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen.

 

Die Kriminalpolizei bittet nun um Mithilfe und fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen? Wer kann Hinweise zu deren Identität oder ihrem Aufenthaltsort geben?

 

Wer sachdienliche Hinweise hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter der Telefonnummer 03322 275-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular unter 'Links zum Thema' genutzt werden.

 


 

Hier die zu den Taten bereits veröffentlichte Pressemeldung vom 18.10.2020:

 

Landkreis Havelland, Nauen – Ortsteil Niebede

Wohnungseinbruchsdiebstahlshandlungen

Samstag, 17.10.2020, 06:30 Uhr

 

In der Nacht von Freitag zu Samstag kam es zu insgesamt acht Einbruchsdiebstählen. Nach dem Bekanntwerden des Einbruchsdiebstahls, stellte sich im Rahmen des Einsatzes vor Ort heraus, dass in insgesamt acht Objekte durch bisher unbekannte Täter eingebrochen bzw. versucht wurde einzubrechen. Die eingesetzten Beamten nahmen die Anzeigen auf. Die zum Einsatz gebrachte Kriminaltechnik sicherte diverse unterschiedliche Spuren.

 

Sollten Sie Beobachtungen zum genannten Sachverhalt oder zu tatverdächtigen Personen/ Fahrzeugen gemacht haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Havelland unter Tel.: 03322-275 0 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de

 

 

  • Tatverdächtige Einbrüche Havelland
  • Tatverdächtige Einbrüche Havelland
  • Tatverdächtiger Einbrüche Havelland

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren