Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Die Polizei bitte um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann?

Landkreis Havelland, Falkensee, Geldautomat in der Karl-Marx-Straße

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
29.01.2018

Wer kennt diesen Mann, der am 14. Oktober 2017 um 1:17 Uhr und um 1:25 Uhr in der Filiale der Berliner Volksbank in der Karl-Marx-Straße in Falkensee Geldbeträge von einem fremden Konto abgehoben hat?

 

Zwischen dem 13. und 15. Oktober 2017 wurde aus einem Einfamilienhaus in Falkensee neben Schmuck, einem Handy, einem Blutdruckmessgerät auch EC- und Kreditkarten entwendet. Diese nutzte eine unbekannte männliche Person in den Nachtstunden des 14. Oktober 2017 um gegen kurz nach ein Uhr mehr als 1.000 Euro vom Konto des geschädigten Ehepaares abzuheben. Er wurde dabei von den Kameras des Bankinstituts gefilmt. Die Polizei fahndet nach dem Mann und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.

 

Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 03322 2750 entgegen. Sie erreichen uns auch über das Hinweisformular im Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de oder per Email Hinweis.PDWest@polizei.brandenburg.de.

Sonnabend, 14. Oktober 2017, gegen 1:20 Uhr

  • Falkensee_Computerbetrug

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren