Fahrradcodierung

Fahrräder werden immer wieder zur leichten Beute von Dieben. Oftmals in Sekundenschnelle ist das Spiral- oder Kettenschloss mit einem Bolzenschneider geknackt oder gar das  abgeschlossene Fahrrad gänzlich gestohlen. Die individuelle Codierung kann dazu beitragen, potentielle Diebe abzuschrecken. Der Code setzt sich aus dem Kürzel für Oberhavel, der Ortskennzahl, die Zählerfolge für die Straße und Hausnummer sowie den Initialen des Namen zusammen, so dass das Zweirad beim Wiederauffinden seinem Eigentümer schnell zugeordnet werden kann.

Hennigsdorf

Oberhavel

Beginn: 16.09.2020 14:00
Ende: 16.09.2020 17:00

Kategorie
Fahrradcodierung
Datum
02.09.2020

Um Ihr Fahrrad codieren lassen zu können, bringen Sie bitte Ihr Fahrrad, den dazugehörigen Eigentumsnachweis (Rechnung, Kaufvertrag oder Serviceheft mit Fahrradpass) sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Die vorhandene Rahmennummer des Fahrrades ist bereit zu halten. Besitzer von E-Bikes werden gebeten, ihre Batterieschlüssel mitzubringen, da es erforderlich sein kann die Batterie vor der Codierung zu entfernen!

Minderjährige können ihre Fahrräder nur im Beisein der Eltern, oder mit deren schriftlicher Einverständniserklärung codieren lassen!

Hinweis: Fahrräder mit Carbonrahmen, können leider nicht codiert werden!

Bitte halten Sie vor Ort die Abstandsregeln ein und tragen Sie Ihren Mund-/Nasenschutz!

Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme ist ausschließlich nach telefonischer Terminvergabe möglich!

Für einen Termin wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Prävention unter der Telefonnummer 03301/ 851-1086.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren