Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Weitere Online-Services / Bewerben für den Polizeiberuf

Kategorie:
Bewerben für den Polizeiberuf

Mein Weg. Meine Zukunft. Meine Karriere.

Brandenburger Polizei wirbt ab 6.1.2016 mit neuem Internetangebot für Nachwuchs

Tags
Ausbildung,
Studium
Datum
05.01.2016

Die Brandenburger Polizei steht in den nächsten Jahren vor der Herausforderung, die altersbedingt aus dem Dienst ausscheidenden Beamtinnen und Beamten durch Nachwuchskräfte zu ersetzen. Die Oranienburger Polizeifachhochschule bereitet sich deshalb im kommenden Jahr auf die Ausbildung von derzeitig bis zu 400 neu einzustellenden Polizeibediensteten vor. Die Polizei steht dabei in Konkurrenz zu anderen Arbeitgebern, die ebenfalls händeringend nach jungen motivierten Leuten suchen.

Fachhochschulpräsident Rainer Grieger erteilte deshalb an ein Team aus verschiedenen Experten den Auftrag, eine neue Website zur Nachwuchsgewinnung der Brandenburger Polizei zu veröffentlichen.

Die modern gestaltete Website unter der Adresse www.polizei-brandenburg-karriere.de ist elementarer Bestandteil der für 2016 geplanten werblichen Offensive, um Schulabgänger oder Berufswechsler für den Polizeiberuf zu gewinnen. Neben der Erstellung einer auf die Zielgruppe zugeschnittenen Website wird auch der Ausbau der Aktivitäten in den Sozialen Medien wie Facebook und YouTube forciert. Dabei wird sich die Nachwuchswerbung unter der Bezeichnung „Polizei Brandenburg Karriere“ mit einem einheitlichen Design und einer klaren Botschaft „Mein Weg. Meine Zukunft. Meine Karriere.“ in den Wettbewerb um Nachwuchskräfte positionieren.

Rainer Grieger, Präsident der Fachhochschule der Polizei: „Wir wissen, dass Heranwachsende und Jugendliche heutzutage viel Zeit im Internet verbringen und dort gezielt Informationen für eine spätere Berufswahl suchen. Dabei nutzen sie inzwischen vorrangig ihr Smartphone und die Vielfalt der Medienlandschaft im Internet. Deswegen gilt es genau dort als moderner Arbeitgeber in strukturierter wie informativer Art und Weise in Erscheinung zu treten“.

Für den Einstellungstermin im Oktober 2016 sind Bewerbungen für den mittleren und gehobenen Dienst möglich. Interessenten finden alle erforderlichen Informationen unter www.polizei-brandenburg-karriere.de.

 

Verantwortlich:

Fachhochschule der Polizei
des Landes Brandenburg

Bernauer Straße 146
16515 Oranienburg

oder:
Postfach 100302
16503 Oranienburg

Telefon: 03301 850-01
Telefax: 03301 850-2149
www.fhpolbb.de
Zur Fachhochschule der Polizei


Das könnte Sie auch interessieren