Zwei verletzte Personen nach Körperverletzung

Landkreis Teltow-Fläming, Jüterbog, Werderscher Weg

Teltow-Fläming

Kategorie
Kriminalität
Datum
04.03.2019

Nachdem sich mehrere Personen am Samstagmorgen in einer Bar in Jüterbog bereits verbal angriffen, trafen diese später im Werderschen Weg in Jüterbog abermals aufeinander. Dort kam es dann neben Verbalattacken auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 18-jähriger deutscher Mann wurde von einem 17-jährigen Syrer mit einem Holzklotz am Kopf verletzt. Der 18-Jährige wurde sodann in ein Krankenhaus gebracht, wo die Kopfverletzung behandelt wurde. Ein 22-jähriger Syrer wurde ebenfalls verletzt, als der 17-jährige Syrer mit seinem Gürtel um sich schlug. Der 22-Jährige wurde an der Hand verletzt und ebenfalls von Rettungskräften behandelt. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen gefährlicher und fahrlässiger Körperverletzung in beiden Fällen gegen den 17-Jährigen auf. Die Kriminalpolizei ermittelt bezüglich der Hintergründe.    

Samstag, 02.03.2019, 02:21 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren