Zu dicht

Neuruppin

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
14.02.2020

Ein 35-jähriger Ostprignitz-Ruppiner wurde gestern gegen 10.30 Uhr im Hugo-Eckener-Ring bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er hatte seinen Lkw (Müllfahrzeug) auf der Gegenfahrbahn angehalten und stand, mit einem Müllcontainer befasst, an der rechten Fahrzeugseite. Ein bislang unbekannter Lkw fuhr dicht an dem des 35-Jährigen vorbei, wobei Spanngurte des Lkw den 35-Jährigen trafen und verletzten. Der 35-Jährige konnte dem unbekannten Lkw hinterherfahren und den Fahrer zur Rede stellen. Dieser gab an, davon nichts bemerkt zu haben und setzte seine Fahrt erneut unerkannt fort. Der 35-Jährige meldete sich bei der Polizei und eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren