Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

Angermünde

Uckermark

Kategorie
Kriminalität
Datum
18.06.2018

Am frühen Morgen des 17.06.2018 befand sich ein 20-jähriger Mann auf dem Heimweg, als er gegen 00:35 Uhr an einem Parkplatz am Angerzentrum auf drei Männer traf. Diese gingen wortlos auf ihn zu und begannen auf ihn einzuschlagen. Auch als der junge Mann zu Boden ging, ließ das Trio nicht von ihm ab. Erst, als er um Hilfe rief, verschwanden die Schläger in Richtung Puschkinallee.

Bei den Tätern soll es sich um drei Männer im Alter von ca. 25 Jahren handeln. Sie waren ca. 185 bis 190 cm groß und sind nach ersten Erkenntnissen wohl nichtdeutscher Herkunft. Zum Zeitpunkt des Geschehens waren sie mit dunkler Oberbekleidung und dunklen kurzen Hosen bekleidet gewesen. Einer trug ein Basecap mit nach hinten gedrehtem Schirm.

Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln in dem Fall und bitten mögliche Zeugen des Geschehens, sich mit ihnen unter der Rufnummer 03984 350 in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich kann auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.brandenburg.de

kontaktiert werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren