Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Wildunfälle

Frankenhain, Klingmühl, Dübrichen

Elbe-Elster

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
08.03.2019

Auf der Landstraße zwischen Frankenhain und Oelsig kollidierte am Donnerstagabend ein PKW VW gegen 18:30 Uhr mit einem Reh. Das Tier verendete, am Auto musste ein Schaden von zirka 1.000 Euro registriert werden. In der Lichterfelder Straße in Klingmühl kam es gegen 18:45 Uhr zu einem Unfall zwischen einem MERCEDES und einem Reh. Das Tier flüchtete von der Unfallstelle, am Fahrzeug hinterließ es einen Schaden von geschätzten 2.000 Euro. Etwa 1.000 Euro Sachschaden entstanden auch bei einem Wildunfall, der sich am Freitagmorgen gegen 06:30 Uhr auf der Landstraße zwischen Dübrichen und Arenzhain ereignete. Ein Reh lief in einen BMW und blieb der Unfallaufnahme durch Flucht fern.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren