Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Widerstand bei Verkehrskontrolle


Mittwoch, 04. Dezember 2019, 08:00 Uhr

Landkreis Havelland, Premnitz, Mozartstraße

Havelland

Kategorie
Kriminalität
Datum
05.12.2019

Als Beamte der Polizeiinspektion Havelland am Mittwochmorgen von einem offensichtlich mit überhöhtem Tempo fahrenden Mercedes überholt wurden, wollten sie den Fahrer kontrollieren und stoppten das Fahrzeug. Dabei stellten sie neben beschädigten Außenspiegeln auch eine notdürftig mit Panzertape zugeklebte Heckscheibe am Fahrzeug fest, womit dem Fahrer die Sicht nach hinten komplett versperrt war. Während der Verkehrskontrolle wurde der 20-jährige Fahrzeugführer zunehmend ungehaltener und ausfallend den Beamten gegenüber. Er widersetzte sich jeglicher polizeilichen Aufforderung und Mitarbeit. Schließlich führten unzureichende Reifenprofile und weitere technische Mängel dazu, dass dem 20-Jährigen die Weiterfahrt untersagt werden musste. Dagegen wehrte sich der junge Mann erst verbal und folglich aktiv, insbesondere als die Beschlagnahme des Fahrzeugschlüssels durchgesetzt werden musste. Die Beamten mussten daraufhin mit dem Einsatz  einfacher körperlicher Gewalt reagieren und den Mann mit Handschellen fixieren. Infolgedessen er sie Beamten massiv beleidigte. Nachdem sich die Situation etwas beruhigt hatte, konnte der 20-Jährige sich selbst um einen Abschleppunternehmen kümmern. Verletzt wurde niemand. Die Polizeibeamten ermitteln nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Auch wurde die Führerscheinstelle über das Verhalten des Fahrzeugführers informiert und die Prüfung der charakterlichen Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen angeregt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren