Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Vollsperrung nach Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

BAB 113 bei Schönefeld

Dahme-Spreewald

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
26.02.2020

Zwischen den Ausfahrten Flughafen und Schönefeld-Süd ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, der für eine Vollsperrung der A 113 bis nach Mitternacht sorgte.

Wie der Polizei gegen 22:45 Uhr gemeldet wurde, war zunächst ein Kleintransporter auf einen VW-Kleinwagen aufgefahren und drei weitere PKW-Fahrer konnten in der Folge den Zusammenstoß mit den beiden havarierten Fahrzeugen nicht verhindern. Insgesamt sechs Autoinsassen trugen dabei leichte Verletzungen davon, die in umliegenden Krankenhäusern medizinisch zu versorgen waren.

Zur Gesamtschadensbilanz liegen bislang keine zuverlässigen Informationen vor, aber vier der beteiligten Fahrzeuge waren durch Abschleppdienste zu bergen. Um Mitternacht wurde begonnen, den Fahrzeugverkehr an der Unfallstelle vorbeizuleiten, eine endgültige Freigabe aller Spuren erfolgte erst um 01:45 Uhr am Mittwochmorgen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren