Verstoß gegen das Waffengesetz

Kolberg-Heidesee

Dahme-Spreewald

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Datum
01.04.2020

Am frühen Dienstagabend wurde die Polizei nach Kolberg gerufen, da dort mehrere Anwohner einen unbekannten Mann gemeldet hatten, der mit einem waffenähnlichen Gegenstand im Bereich des Görsdorfer Weges und der Bergstraße unterwegs war. Umgehend wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, an denen auch der Polizeihubschrauber beteiligt war. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren