Verkehrsunfall

BAB 9 zwischen AS Brück und AS Beelitz in Richtung Berlin

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
28.12.2021

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der BAB 9 zwischen der Anschlussstelle Brück und der Anschlussstelle Beelitz ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam ein 53-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge fuhr er eine Böschung hinab und blieb schließlich mit seinem PKW in einem Graben stehen.

Der Mann konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und vor Ort durch Rettungskräfte reanimiert werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Maßnahmen vor Ort war die Richtungsfahrbahn etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

Montag, 27.12.2021, 16:08 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren