Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, zwischen den Anschlussstellen Ziesar und Wollin in Fahrtrichtung Potsdam

PM

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
12.07.2018

 

Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter Mercedes am Donnerstagmorgen auf der A 2 und verursachte dabei einen Unfall. Der Mann befuhr die linke Fahrspur in Richtung Berlin bei starkem Regen mit etwa 120 km/h. Aufgrund der den Witterungsverhältnissen nicht angepassten Fahrweise und Geschwindigkeit zog das Fahrzeug nach links. Der Fahrer des Wagens versuchte die Bewegung des Fahrzeuges durch Gegenlenken zu beeinflussen und stieß dabei mit dem Lastwagen eines 34-Jährigen zusammen. Durch die Berührung beider Fahrzeuge wurde der Kleintransporter gedreht und stieß im Anschluss mit dem PKW Renault eines 42-jährigen Fahrers zusammen. Durch den Unfall wurde eine 16-jährige Fahrzeuginsassin des Kleintransporters leicht verletzt und musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Kleintransporter und der LKW waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden an den drei Fahrzeugen von 35.000 EUR. Der rechte Fahrstreifen war für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge bis etwa 10:20 Uhr gesperrt.

 

Donnerstag, 12. Juli 2018, 05:56 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren