Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrsunfälle

Cottbus

Cottbus

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
08.11.2019

Cottbus:                                  Am frühen Donnerstagnachmittag kollidierten in der Thiemstraße gleich drei PKW bei einem Auffahrunfall. Es wurde niemand verletzt. Mit einem Gesamtschaden von rund 4.000 Euro konnten alle Fahrzeuge ihre Fahrt nach der Verkehrsunfallaufnahme eigenständig fortsetzen.

 

Cottbus:                                  Nach einem Fehler beim Abbiegen kollidierten am Donnerstag gegen 13:30 Uhr ein PKW KIA und ein NISSAN in der Straße der Jugend. Mit einem Gesamtsachschaden von zirka 4.000 Euro blieben beide Fahrzeuge fahrbereit.

 

Cottbus:                                  Ein Sachschaden von rund 2.800 Euro war das Resultat eines Parkunfalls in der Kastanienallee am Donnerstagnachmittag gegen 17:00 Uhr. Es wurde niemand verletzt.

 

Cottbus:                                  Gegen 06:15 Uhr am Freitagmorgen stießen auf dem Stadtring ein PKW FORD und ein VW-Transporter zusammen. Ursächlich für den Unfall war das falsche Befahren der Fahrbahn, so dass ein Sachschaden von rund 4.000 Euro verursacht wurde. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren