Unter Einfluss von Drogen KFZ geführt

Görden, Haydnstraße

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Die Polizei
Datum
06.07.2022

Bei einer Verkehrskontrolle zeigte der Fahrer eines Autos Auffälligkeiten, die den Verdacht erweckten, er würden unter berauschenden Mitteln stehen. Dem Mann wurde ein Drogenschnelltest angeboten. Da der Betroffene diesen ablehnte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Außerdem wurden ihm die Fahrzeugschlüssel abgenommen, da er erst vor kurzem schon mal unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln ein Fahrzeug geführt hatte. Es wurde eine entsprechende Anzeige aufgenommen.

Dienstag, 05.07.2022, 23:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren