Unfall zwischen radelndem Kind und Auto

Rathenow, Berliner Straße

Havelland

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
10.09.2021

Auf seinem Fahrrad wollte ein 11-jähriges Kind am Donnerstag einen Fußgängerüberweg auf der Berliner Straße überqueren. Dieser befindet sich direkt an der Ausfahrt eines Kreisverkehrs (Höhe Mittelstraße). Eine 82-jährige PKW-Fahrerin wollte an dieser Stelle im selben Moment den Kreisverkehr verlassen und erfasste dabei das Kind, das dadurch leicht verletzt wurde. Es wurde ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Der Sachschaden am Auto wird auf rund 400 Euro geschätzt. Das Fahrrad des Kindes war unversehrt. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Donnerstag, 09.09.2021, 17:20 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren