Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Unfall am Bahnübergang


Montag, 11. September 2017, 09:30 Uhr

Stadt Brandenburg an der Havel, Bahnübergang, Bundesstraße 1

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Besondere Ereignisse
Datum
11.09.2017

Am Montagvormittag kam es auf der Bahnstrecke zwischen Brandenburg an der Havel und Berlin, in Höhe eines Bahnüberganges an der Bundesstraße 1 bei Jeserig zu einem Zusammenstoß zwischen einem in Richtung Berlin fahrenden Regionalexpress der Bahn und einer bislang unbekannten Person. Durch den Aufprall wurde die Person getötet.

Dadurch musste der gesamte Schienenverkehr auf der Strecke voll gesperrt werden. Fahrgäste des betroffenen Regionalexpress wurden später evakuiert und mit Ersatzbussen zum nächstgelegenen Bahnhof gebracht. Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, geht aber nach derzeitigen Erkenntnissen von einem Suizid aus.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren