Und wieder einen Schmierfinken gestellt

Freitag, 05.08.2022, 03:00 Uhr

Groß Kreutz, Jeserig, Potsdamer Landstraße

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
05.08.2022

Nachdem die Polizei bereits am Donnerstag in der Stadt Brandenburg einen Schmierfinken stellen konnte, gelang es des Beamten in der vergangenen Nacht erneut, diesmal in Groß Kreutz einen jungen Mann auf frischer Tat zu ertappen. Dank eines aufmerksamen Bürgers, der den Täter dabei beobachtete, wie dieser den Zaun einer Kirche beschädigte und in einer Bankfiliale randalierte, hatte die Polizei zeitnah Kenntnis über den Vorfall und konnte den jugendlichen Randalierer noch im Nahbereich festzustellen und namentlich bekannt machen. Gegen ihn wurden nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Nach Abschluss der Identitätsfeststellung wurde der Tatverdächtige an seine Eltern übergeben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren