Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Trickdiebe auf dem Autobahnparkplatz

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, Parkplatz Rietzer See

PM

Kategorie
Kriminalität
Tags
Diebstahl,
Opfer
Datum
23.02.2018

Der Fahrer eines Kleinlastwagens wurde am frühen Donnerstagmorgen Opfer eines Trickdiebstahls. Er wurde von einem anderen Mann geweckt, der ihm das Kennzeichen seines Anhängers zeigte. In der Annahme er habe es verloren, stieg der Mann aus und nahm seinen Anhänger in Augenschein. Beim Verlassen seiner Fahrerkabine schloss er seinen Wagen ab. Tatsächlich stammte das Kennzeichen von seinem Gespann. Der vermeintliche Finder verließ ihn dann in Richtung eines PKW Mercedes, in dem ein anderer Mann bereits saß. Als er wieder zu seiner Fahrerkabine ging, bemerkte der Lastwagenfahrer, dass einer seiner Reifen Luft verlor. Gleichzeitig verließ der Mercedes, nun mit drei Personen besetzt, den Autobahnparkplatz. Nach dem Reifenwechsel setzte der Mann seine Fahrt fort, bemerkte aber schnell, dass eine Tasche mit Wertsachen fehlt. Der Lastwagenfahrer fuhr zurück und suchte den Parkplatz ohne Erfolg ab. Auf dem nächsten Parkplatz an der Autobahn fand der Mann seine geleerte Tasche wieder und in einem dort aufgestellten Müllcontainer auch einige seiner persönlichen Unterlagen

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel unter 03381-5600 zu wenden.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 04:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren