Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Randalierer wird in Gewahrsam genommen

Landkreis Teltow-Fläming, Zossen, Waldstadt, Hauptallee, Asylübergangswohnheim

TF

Kategorie
Die Polizei
Datum
19.03.2019

Gestern am frühen Morgen wurden die Polizeibeamten der Inspektion Teltow-Fläming über einen randalierenden Mann in einem Asylübergangswohnheim informiert. Der 33-Jährige aus Marokko war erheblich alkoholisiert und beschädigte die Inneneinrichtung. Der Mann zerstörte eine Tür in dem Gebäude. Den vor Ort handelnden Wachschutzmitarbeitern gelang es nicht ihn zu beruhigen – im Gegenteil der Tatverdächtige wurde immer aggressiver und versuchte die Mitarbeiter zu verletzen und weitere Einrichtungsgegenstände zu demolieren. Auch die Beamten konnten keine Besserung der Situation herbeiführen, sodass der 33-Jährige letztendlich, um weitere Straftaten zu verhindern, in polizeilichen Gewahrsam genommen werden musste. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 2,6 Promille.

Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung aufgenommen. Nach der Ausnüchterung wurde der Mann aus der polizeilichen Obhut entlassen.

Montag, 18.03.2019, 04:38 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren