Radlerin bei Unfall mit LKW schwer verletzt

Rathenow, Milower Landstraße (B102)

Havelland

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
08.04.2021

Von einem Betriebsgelände wollte am Mittwochnachmittag ein 61-jähriger LKW-Fahrer auf die Milower Landstraße in Rathenow einbiegen. Dabei habe er nach eigener Aussage zunächst am Stopp-Schild angehalten. Als er schließlich nach rechts abbiegen wollte, kam von links eine 53-jährige Frau auf dem Radweg gefahren, die der Mann offenbar übersehen hatte. Die Frau stieß mit ihrem Rad gegen die Fahrerseite des LKW und stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Mittwoch, 07.04.2021, 14:24 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren