Radler beim Rückwärtsfahren nicht bemerkt

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Schadensfall
Straßenverkehr
Unfall
Datum
22.09.2022

Weil er einen Parkplatz in der Krebststraße suchte, fuhr ein 40-jähriger Deutscher mit seinem Pkw Renault heute gegen 10.00 Uhr rückwärts. Dabei bemerkte er offenbar einen hinter seinem Fahrzeug fahrenden Radler zu spät. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der deutsche 37-Jährige mit seinem Rad bei einem Sturz verletzt wurde. Zur ambulanten Behandlung kam er in ein Krankenhaus. An den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren