Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Radfahrer kreutz fließenden Verkehr und kollidiert mit Pkw

Dienstag, 22. August 2017, 13:15 Uhr

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Treuenbrietzen, Jüterboger Straße

PM

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
23.08.2017

Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei in die Jüterboger Straße nach Treuenbrietzen gerufen. Dort kam es gegen 13:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Jugendlicher (17) leicht verletzt wurde. Dieser war zuvor mit seinem Fahrrad auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg im Treuenbrietzener Park, in Richtung Jüterboger Straße unterwegs. An der Einmündung zur Jüterboger Straße übersah der junge Radler offenbar einen aus Richtung Bäckerstraße kommenden Pkw Kia, und missachtete daraus folgend dessen Vorfahrt. Der 54-jährige Kia- Fahrer konnte dem Fahrrad nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Obwohl am Kia leichter Sachschaden (etwa 150 Euro) entstand, blieben beide Fahrzeuge weiter fahrbereit.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren