Radfahrer gestürzt

Werder (Havel), Am Zernsee

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
11.01.2022

Ein 60-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Werder (Havel) am Montagvormittag verletzt worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand war er auf dem linksseitigen Fußgängerweg der Straße Am Zernsee in Richtung Bahnhof unterwegs. Nach jetzigem Kenntnisstand erschreckte er sich jedoch, als ein anderer Fahrradfahrer aus der linken Seitenstraße kam und nach links, ebenfalls in Fahrrichtung Bahnhof, fahren wollte.

Zu einer Kollision der beiden Radfahrer kam es nicht. Allerdings verlor der 60-Jährige in Folge offenbar die Kontrolle über sein Rad und bremste anschließend zu stark, so dass er stürzte. Der Mann, der keinen Helm trug, wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Montag, 10.01.2022, 10:42 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren