Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Polizisten beleidigt und attackiert

Schwedt/Oder

UM

Kategorie
Kriminalität
Datum
10.04.2018

Am späten Abend des 09.04.2018 wurden Polizisten in eine Asylunterkunft in der Flemsdorfer Straße gerufen. Dort waren zwei Bewohner zunächst verbal und später auch körperlich aneinander geraten. Einer der Beteiligten, ein 30-jähriger aus dem Tschad stammender Mann, zog in der Folge einen messerähnlichen Gegenstand hervor. Aufmerksame Wachschützer schritten ein und unterbanden weitere Handlungen. Doch ging der Mann nun auch die hinzugezogenen und gerade eintreffenden Polizisten an. Er trat und schlug um sich, bespuckte und beleidigte die Beamten. Ihnen gelang es aber, den Wüterich zu Boden zu bringen. Anschließend brachten sie ihn in den polizeilichen Gewahrsam. Der Mann hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 1,56 Promille aufzuweisen. Er ist bereits mehrfach mit Körperverletzungsdelikten aufgefallen. Sein aus Afghanistan stammender, 26 Jahre alter Kontrahent, erlitt bei der Auseinandersetzung zuvor leichtere Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus Behandlung fanden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren