Polizei realisiert Durchsuchungsbeschlüsse-Presssemitteilung der PD West und der STA Potsdam 

 Landkreis Potsdam-Mittelmark

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Die Polizei
Datum
23.11.2020

Seit heute Morgen 06:00 Uhr realisierte die Polizei Durchsuchungsbeschlüsse bei drei Tatverdächtigen an vier verschiedenen Objekten in Görzke, Wiesenburg OT Reppinichen und Rottstock. Hintergrund hierfür ist ein Raubdelikt aus dem Jahr 2019. 

Da bei dem Raubdelikt ein schusswaffenähnlicher Gegenstand eine Rolle gespielt haben soll, wurde aus Sicherheitsgründen neben Beamten der Bereitschaftspolizei auch das SEK zum Einsatz gebracht. Bei den polizeilichen Maßnahmen wurden keine Personen verletzt. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen, die gegen 10:00 Uhr beendet waren, konnten verschiedene Beweismittel, u.a. Waffen und Technik, aufgefunden und sichergestellt werden. Deren Auswertung und die weiteren Ermittlungen dauern weiter an. Es waren mehr als 50 Beamte im Einsatz.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren