Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

PKW ohne Versicherung aber mit gefälschten Kennzeichen unterwegs

Landkreis Potsdam-Mittelmark, A2, Anschlussstellen Netzen und Brandenburg, Richtung Magdeburg

PM

Kategorie
Kriminalität
Datum
18.08.2017

Donnerstag, den 17.08.2017, 19.30 Uhr

 

Als Polizeibeamte der Autobahnpolizei Michendorf am Donnerstagabend an der Anschlussstelle Brandenburg einen PKW Audi mit Wolfsburger Kennzeichen kontrollierten, den sie zuvor bei Netzen auf der Autobahn fahrend festgestellt hatten, stellte sich heraus, dass die Kennzeichentafeln gefälscht waren und eigentlich an einen Mercedes gehörten. Zudem bestand für das Fahrzeug keine Haftpflichtversicherung und der 26-jährige Beifahrer wurde durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit einem Haftbefehl gesucht. Der 26-Jährige wurde zunächst zur Polizeiinspektion Brandenburg gebracht, konnte die Ersatzfreiheitsstrafe aber nach Zahlung der gerichtlich geforderten Geldsumme abwenden. Die Polizei ermittelt nun wegen Kennzeichenmissbrauches und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den 23-jährigen Fahrzeugführer. Die Weiterfahrt wurde den beiden Personen untersagt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren