Pkw Audi überschlagen

BAB 24/ Walsleben

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
14.09.2021

Ein 27-jähriger Pole fuhr heute gegen 06.45 Uhr mit seinem Pkw Audi zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung in Fahrtrichtung Hamburg und verschüttete in seinem Fahrzeug während der Fahrt offenbar ein Getränk. In Folge dessen kam er mit dem Audi nach rechts von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit einem auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen Sattelzug. Bei dem Zusammenstoß verkeilte sich die Motorhaube des Audi unter dem Anhänger des Gespannes, woraufhin sich der Pkw überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der 27-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der nicht mehr fahrbereite Audi wurde geborgen. Die Richtungsfahrbahn war für zirka 15 Minuten voll gesperrt. Das Gespann konnte nach der Unfallaufnahme die Fahrt fortsetzen. Der Sachschaden wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren