Ohne Führerschein, aber unter Drogeneinfluss unterwegs

Königs Wusterhausen

Dahme-Spreewald

Kategorie
Kriminalität
Datum
27.03.2020

Am Freitagmorgen kontrollierten Polizeibeamte einen MERCEDES-Kleinbus in der Bettina-von-Arnim-Straße, dessen Fahrer offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Drogenvortests bei dem 32-Jährigen zeigten gegen 07:30 Uhr positive Reaktionen auf Cannabis und Amphetamine an, was eine beweissichernde Blutprobe nach sich zog.

Zudem ergab eine Datenabfrage, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren